IPS-System: Hersteller-Dokumentation hinzufügen

Body

Die Dokumentenverwaltung ist ein wesentliches Element für eine Wartungsabteilung. Jedoch wird sie aufgrund der Komplexität herkömmlicher IPS-Systeme häufig nur sehr wenig verwendet. Wie bei vielen anderen Herstellern ist Ihre gesamte Hersteller- oder technische Dokumentation wahrscheinlich auf Ihrem Server verstreut, die Recherche ist sicherlich sehr langwierig und die Beratung von Ihrem Tablet aus ist schwierig.

Wir dürfen die Tausenden von Papierdokumenten nicht vergessen, die in Ihren Archiven gespeichert sind und von denen keine Kopien angefertigt wurden, was sich im Falle eines Brandes oder eines anderen Unfalls als problematisch erweisen könnte.

WARUM MAN SEINE HERSTELLERDOKUMENTATION ZU SEINEM IPS-SYSTEM HINZUFÜGEN SOLLTE?

Technische Dokumentation erleichtert die Vermittlung von Wissen zwischen den Teams und trägt dazu bei, das Fehlerrisiko zu mindern. Jedoch ist die Verwaltung von Dokumenten mit einem herkömmlichen IPS-System oft mühsam.

In diesem Video-Tutorial finden Sie alle unsere Tipps zu diesem Thema.

Aus diesem Grund haben wir entschieden, die Vorgehensweise zu vereinfachen. Nun haben Sie die Möglichkeit, Ihre Dokumente zu Ihrem Ausstattung-Verzeichnis hinzuzufügen, indem Sie das Dokument in Ihrem Mobility Work Ausstattungsverzeichnis ziehen und dort ablegen.So können Sie in Ihrem IPS-System eine ganze Reihe von Informationen in Bezug auf Ihre Ausstattungen speichern. Darunter zählen:

  Elektrik- und Hydraulikschemas

  Mechanikpläne

  Betriebsverfahren

  Wartungsposition

  Komponenten Liste

  Einstellungs- und Wartungseinstellungen

  Ersatzteilkataloge

  Technische Eigenschaften usw.

Diese Dokumente können auch durch Aufnahmen, Fotos und Videos ergänzt werden. Dies kann hilfreich sein, um den Betriebsprozess schnell zu verstehen oder um ein mögliches Problem mit der Inbetriebnahme der Ausstattung zu vergleichen. 

ips-system

Unsere IPS-Software kostenlos testen

Anhand der Suchfunktion können Sie mit wenigen Schlüsselwörtern umgehend die richtige Dokumentation in Ihrem IPS-System finden. Außerdem bietet unsere gemeinschaftliche Wartungsmanagement-Plattform die Möglichkeit, Informationen über eine öffentliche Datenbank abzurufen, die von den Mitgliedern erstellt wird. Haben Sie ein Dokument verloren oder suchen Sie nach einer Wartungsposition an einem ähnlichen Computer? Finden Sie schnell die richtigen Informationen und den richtigen Kontakt anhand des sozialen Netzwerks für Wartung von Mobility Work.

Sie wählen den Vertraulichkeitsgrad der Dokumente, die Sie in Ihre Wartungsapp integrieren wollen. Sie können ein Dokument mit der Gemeinschaft, mit Ihrer Industriegruppe oder nur mit Ihrer Fabrik teilen. Es ist auch möglich, Links zu Dokumentationen zu integrieren, die auf Ihrem Server vorhanden sind oder von einer anderen Website stammen.

Duplizieren Sie Ihre Ausstattung über die Herstellerkatalogen und profitieren Sie von der gesamten Herstellerdokumentation. Auf diese Weise erhalten Sie alle offiziellen Informationen vom Maschinenhersteller und werden benachrichtigt, wenn ein neues Dokument oder neue Informationen über Ihr Gerät hinzugefügt werden (Beendigung eines Wartungsvertrags, Veralterung einer Ausstattung usw.).

Schlussendlich ist es einfach, in das Mobility Work IPS-System ein Dokument zu einer Ausstattung hinzuzufügen: Importieren Sie so viele Dateien und Dateitypen, wie Sie möchten.

ips-system

Videopräsentation ansehen