Image
Technische Dokumentation in seinem IPS-System managen
Body

Die technische Dokumentation ist eine wichtige Wissensquelle für Ihre Wartungsteams. Sie können damit Informationen zwischen Ihren Technikern übertragen. Auf diese Weise wird die Nachverfolgung Ihrer Interventionen in Ihrem IPS-System, sowie die gute Organisation Ihres Wartungsdienstes erheblich erleichtert.

TECHNISCHE DOKUMENTATION UND INSTANDHALTUNGS-
VERZEICHNIS

Bei jeder Intervention wird das Know-how aufgelistet, das die Techniker angesichts der Probleme an der Ausstattung Ihres Maschinenparks gesammelt haben. Dieses Know-how besteht aus der Beschreibung des Problems im Arbeitsauftrag, der aufgewendeten Zeit und aus einer Beschreibung des durchgeführten Vorgangs. Dieser Bericht kann mit technischer und multimedialer Dokumentation angereichert werden.

Anhand eines Fotos, eines Videos oder eines Tons, können Wartungsmanager, Techniker und/oder Produktionsanforderer, das Problem Ihrer Ausstattungen besser visualisieren. Dank der Mobility Work mobilen App, können Sie all diese Daten von Ihrem Telefon aus hinzufügen.

Viele Smartphones sind auch mit Wärmebildkameras ausgestattet, mit denen Sie eine mechanische oder elektrische Überhitzung einer Teilmenge Ihrer Geräte erkennen und in Ihren Wartungarbeiten integrieren können. Das Foto wird im Newsfeed Ihres Netzwerks angezeigt. Somit werden alle Benutzer über den soeben fotografierten Temperaturanstieg informiert und können jederzeit von dem Arbeitsauftrag aus einen Kommentar abgeben.

MOBILITY WORK IPS-SYSTEM: DOKUMENTATION HINZUFÜGEN

Sie können jede Art von Dokument zu Ihren Wartungsarbeiten (z. B. Wartungsposition im Excel-Format, Betriebsverfahren im PDF-Format und Interventionsberichte Ihrer Dienstanbieter, Besuchsberichte usw.) mit der Wartungsverwaltungsplattform der Mobility Work Wartungsgemeinschaft verknüpfen.

Standardmäßig sind Ihre Dokumente als privat konfiguriert. Sie können sie jedoch jederzeit für Ihre Industriegruppe freigeben, wenn diese über mehrere Fabriken verfügt. Sie können diese Dokumente auch mit der Wartungsgemeinschaft von Mobility Work teilen.

IPS-System

Unsere IPS-Software kostenlos testen

In einem herkömmlichen IPS-System ist es nie einfach, das richtige Dokument zu finden. Aus diesem Grund haben wir eine Dokumentensuchfunktion in der Mobility Work IPS-App eingerichtet. Mit dieser Funktion können Sie Ihre Dokumente in wenigen Sekunden mit Hilfe von Schlüsselwörtern finden. Diese Funktion kann daher sehr nützlich sein, wenn Sie nach einer Wartungsposition, einem Kostenvoranschlag eines Dienstleisters oder einer Zusammenfassung einer Intervention aus einem Wartungsvertrag suchen.

Falls Sie Schwierigkeiten mit einer Ihrer Wartungsarbeiten haben, können Sie in den öffentlichen Dokumenten der Mobility Work Wartungsgemeinschaft, nach einer Lösung suchen und wertvolle Hilfe für Ihre Fehlerbehebung finden. Das Mobility Work IPS-System kann daher als die erste Bibliothek von technischer Dokumentation in Bezug auf Wartungsarbeiten angesehen werden.

Die Anzahl der Dateien ist unbegrenzt. Sie können beliebig viele Dokumente in Ihrer Mobility Work Wartungssoftware speichern. Für weitere Informationen zur Sicherheit und Speicherung Ihrer Daten, können Sie uns gerne kontaktieren.

IPS-System